Salzausblühungen?

Schimmelpilz?

Modergeruch?

Ungesundes Wohnklima?

 

Die ersten Anzeichen für ein leider weit verbreitetes Übel:

Feuchtigkeit

Bei Nichtbeseitigung der Feuchtigkeitsursachen oder bloßem Verdecken der Probleme sind grundsätzlich alle weiteren Sanierungsmassnahmen zwecklos.
Neben höheren Heizkosten für das Haus entstehen auch gesundheitliche Störungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen oder sogar Atemprobleme.
Durch die Trockenlegung sinkt die Luftfeuchtigkeit wieder auf ein gesundes Maß
( zwischen 40 % & 45 % ) ab und die Senkung der Heizkosten bringt langfristig auch eine finanzielle Ersparnis.

Feuchtigkeitsschäden im Haus können neben den eigentlichen Schädigungen eine weitere, höchst unangenehme Nebenerscheinung haben:

Schimmelpilze

Wer hier also kein Risiko eingehen will, muss dem Schimmelpilz die Feuchtigkeit entziehen, das heißt alle Feuchtigkeitsursachen zu beseitigen.


Durch eine fachgerechte Mauerwerkstrockenlegung und unseren 20 Jahren Erfahrung im Bautenschutz können wir Ihnen helfen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AAT Abdichtungstechnik